Unterstützen Sie die Börse ganz einfach: Tätigen Sie Ihre Einkäufe hier bei amazon und wir erhalten einen kleinen Betrag.

zum oringinalartikel

streuobsttag

 

 

 

 

Auszug aus dem Newsletter 3/2014 vom 28. April 2014

Die Streuobstwiesen-Börse  

Streuobstwiesen prägen das Gesicht der Landschaft Baden-Württembergs und sind somit nicht nur ein wichtiges Natur- sondern auch ein Kulturgut, dass es zu schützen gilt. Sie stellen einen wichtigen und artenreichen Lebensraum für Pflanzen und Tiere dar.

Bei der Bewirtschaftung ebensolcher Wiesen fällt jährlich eine Menge Obst an - jedoch können nicht alle Grundstückbesitzer die Ernte und Verwertung immer leisten, sei es aus Alters- oder Zeitgründen.

Das Projekt Streuobstwiesen-Börse, 2012 vom NABU Neuffen-Beuren mit Unterstützung der Gemeinde Neuffen initiiert, will bei der Problemlösung helfen. Es bietet allen interessierten Privatleuten die Möglichkeit, Produkte und Dienstleitungen rund um Streuobstwiesen und landwirtschaftlich genutzte Flächen anzubieten und zu suchen.

Die Nutzung der Börse ist kostenlos. Auf der Homepage www.streuobstwiesen-boerse.de kann man dafür einfach seine Anzeige mit Gesuch bzw. Angebot eintragen. Diese wird dann dort und in den Regionalbörsen geschaltet. Regionale Börsen können weiterhin ihre Individualität behalten und haben ihre Startseiten mit eigenen Inhalten.

Die neueste Entwicklung ist die Zusammenarbeit mit dem Verein Streuobstparadies e.V. Dieser hat sich zu einer Nutzung der Datenbank entschlossen und hat für die 6 Landkreise Böblingen, Esslingen, Tübingen, Reutlingen, Göppingen und Zollernalb regionale Startseitennach dem Muster boeblinger.streuobstwiesen-boerse.de beauftagt. Diese werden in Kürze online gehen.






Logo unterstuetzen