Image
Image

Streuobstwiesen sind ökologisch wertvolle Lebensräume, die durch den Anbau verschiedener Obstbaumsorten in extensiver Landwirtschaft gekennzeichnet sind. Ihre Bedeutung liegt in:

  1. Biodiversität: Streuobstwiesen fördern eine hohe Artenvielfalt von Pflanzen, Tieren und Insekten, was zur Erhaltung der natürlichen Vielfalt beiträgt.

  2. Kulturerbe: Sie sind ein Teil des kulturellen Erbes und traditionellen Landschaftsbilds, da sie oft durch jahrhundertealte Anbaumethoden geprägt sind.

  3. Umweltschutz: Streuobstwiesen tragen zur Erhaltung von Bodenfruchtbarkeit, Wasserqualität und natürlichen Lebensräumen bei.

  4. Nachhaltige Landwirtschaft: Die extensiven Anbaumethoden unterstützen eine nachhaltige Landwirtschaft und den Erhalt alter Obstsorten.

  5. Wirtschaftliche Bedeutung: Neben der Erzeugung von Obst können Streuobstwiesen auch lokale Wirtschaftszweige wie regionale Märkte und ökotouristische Aktivitäten unterstützen.

  6. Klimaschutz: Die Bäume auf Streuobstwiesen tragen zur CO2-Speicherung bei und helfen, den Klimawandel zu mildern.

  7. Sozialer Wert: Sie bieten Raum für Erholung, Bildung und Gemeinschaftsaktivitäten, indem sie Menschen mit der Natur in Verbindung bringen.

Die Bewirtschaftung erfordert nachhaltige Praktiken, wie den Verzicht auf chemische Pestizide, artenreiche Bepflanzung und regelmäßigen Baumschnitt, um die ökologische Funktionalität zu erhalten.

Auf dieser Seite finden Sie wertvolle Tipps und viele Informationen zum Thema Streuobstwiesen, deren Bewirtschaftung und Verwertung der Erträge.

Image

Anzeigen ansehen und eingeben

Klicken Sie auf das Bundesland Ihrer Wahl und anschließend auf die gewünschte Region:

Das alles ist kostenlos und ganz einfach. Das von Ihnen erfasste Inserat erscheint dann nach Prüfung und Freischaltung für längstens 100 Tage auf dieser Seite - Sie können gerne eine kürzere Frist eingeben. Eine Woche vor Ablauf des Inserats erhalten Sie eine E-Mail. Durch einfaches Klicken auf den darin enthaltenen Link wird das Inserat verlängert und kann zudem bearbeitet werden. 

Und vielleicht werden Sie schon in Kürze kontaktiert und Ihr Inserat ist erfolgreich.

Faltblätter und Informationen

Hier finden Sie Faltblätter, Broschüren und Informationen zu unterschiedlichen Themenbereichen. Erstellt wurden die Materialien von verschiedenen Beratungsstellen in Baden-Württemberg, sowiet nicht andes gekennzeichnet. Die Materialien stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung und dürfen verteilt werden. Recht herlichen Dank an den BOGL e.V.

  • Aprikosen – Landratsamt Enzkreis, Landwirtschaftsamt
  • Aprikosen – Landeshauptstadt Stuttgart, Liegenschaftsamt
  • Pfirsich – Landratsamt Enzkreis, Landwirtschaftsamt
  • Quitten – Landratsamt Enzkreis, Landwirtschaftsamt
  • Sauerkirschen – Landratsamt Enzkreis, Landwirtschaftsamt
  • Walnuss – Landratsamt Enzkreis, Landwirtschaftsamt

Logo STROV KL

Unter der URL streuobst-verwertung.de können Privatpersonen, Gewerbetreibende und öffentliche Einrichtungen Anzeigen in den Rubriken Mostereien, Obstannahmestellen, Brennereien, Geräteverleih und Hofläden mit Streuobstprodukten aufgeben. 

Die Angebote erscheinen dann als farbiger Marker auf einer interaktiven Karte, gemeinsam mit den standortbezogenen Anzeigen der Streuobstwiesen-Börse, sofern sich der Landkreis / die Region an dieser Aktion beteiligt.

Fachinformationen Streuobst

Warum das Rad neu erfinden? Das Netz ist voll mit guten Quellen für Tipps und Ratschläge zu allen Themen rund um die Streuobstwiesen. Nachstehend haben wir aus unserer Sicht qualitativ gute Links zusammengestellt. 

Sie vermissen etwas an dieser Stelle oder haben einen Fehler entdeckt? Dann freuen wir uns über eine kurze E-Mail.

Aktuelles zum Thema Streuobst

Nachfolgende Meldungen werden tagesaktuell von google bereitgestellt. Meistens passt das genau zum Thema, ab und zu sind natürlich auch ein paar nicht so passende Themen enthalten.

Copyright © 2012-2023 - Domberg Consulting - Alle Rechte vorbehalten

Vielen Dank an die Betreiber der Lokalen Börsen, der Werbe- und sonstigen Partner und der "Bilderlieferanten" die diesen kostenlosen Service ermöglichen. Eine Liste der Untertützer finden Sie hier.